Elektrotherapie

Aufgrund der Leitfähigkeit des Körpers kann man elektrischen Strom nutzen, um damit Erkrankungen zu behandeln. Je nach Stromart, Intensität und Frequenz bietet die Elektrotherapie eine breite Palette von Wirkungsweisen. Diese reichen von Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Steigerung der Stoffwechselvorgänge, Ödemresorption bis hin zur Stimulierung schlecht innervierter Muskulatur. Elektrotherapie sollte nicht angewendet werden bei Herzschrittmachern, Sensibilitätsstörungen, Thrombosen oder Metallimplantaten, sowie nur eingeschränkt bei Schwangerschaft.

Search